Sie sind:
Privatkunde

Deutschland

Menü

clear
Sanova - Historische Sanierung - Stucksanierung
star_border

Sanierung von gezogenem Stuck

Vorher

Ein historisches Gebäude lebt oftmals von all den Fassadendetails, die ihm einen ganz eigenen Charakter verleihen.
Durch Verwitterung, Beschädigung oder Abfallen der individuellen Stuckelemente verliert ein solches Gebäude sozusagen "sein Gesicht". Dieses wiederherzustellen gehört zu den großen Herausforderungen für jeden Stuckateur.
Aber auch an Neubauten sind kunstvolle Stuckarbeiten wieder gefragt, denn dadurch wird eine Fassade nicht nur aufgewertet, sie bekommt zusätzlich Stil und Struktur.
Neben handwerklicher Geschicklichkeit kommt es hier vor allem auch auf erstklassige Produkte an, die perfekt zu den vorhandenen Untergründen passen müssen.

Nachher

Sanierung Schritt für Schritt

Stucksanierung

Verklebung

1 Für Tischzug: Die nachträgliche Verklebung erfolgt mit multiContact MC 55 W

Grobzug

2 Für Tisch- und Wandzug: Stuccoco Grobzug FG 88

Feinzug

3 Für Tisch- und Wandzug zur Endbeschichtung: Stuccoco Fein FF 89

Stuckstäbe

4 Stuccoco Mono SM 86

Anstrich

5 alle Baumit Fassadenfarben

  • Bei großen Ausladungen (> 5 cm) unbedingt Unterkonstruktion verwenden.

  • Erhärten und Austrocknen tischgezogener oder gegossener Stuckelemente nur in konstantem Lagerungsklima (ca. 20°C / 65 % r. F.).

  • Anstrich erst nach Trocknung der Profi le aufbringen. Bitte beachten Sie unsere technischen Informationen.

Empfehlung: Verwenden Sie zum Ansetzen der Stuckteile an die Fassade Baumit multiContact MC 55 W.

Sanierung von Gieß- und Antragstuck

Vorher

Gerade hervorstehende Stuckteile können durch ihre exponierte Lage leichter durch die Bewitterung oder mechanische Beschädigungen in Mitleidenschaft gezogen werden. Zur Sanierung können an verbliebenen Ornamenten Formen abgenommen und ausgegossen werden, wodurch gerade bei gleichartigen Ausbesserungen eine deutliche Zeitersparnis gegenüber dem neuen Aufbau der Ornamente durch den Antrag neuer Stucklagen zu erreichen ist.

Nachher

Sanierung Schritt für Schritt

Stucksanierung

Verklebung

1 Für Tischzug und gegossene Teile: Die nachträgliche Verklebung erfolgt mit multiContact MC 55 W

Gießstuck

2  Für gegossene Teile: Stuccoco Guss SG 87

Stuckstäbe und freier Antrag

3 Stuccoco Mono SM 86

Anstrich

5 alle Baumit Fassadenfarben

multiContact MC 55 W

Das ideale Produkt zur dauerhaften und sicheren Befestigung der Stuckelemente ist der multiContact MC 55 W aus unserem System zur Fassadensanierung. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen den Einsatz lichtechter, alkali- und wasserfester Anstrichmittel mit guter Wasserdampfdurchlassigkeit aus dem Baumit Programm.

multiContact MC 55 W

Naturweißer, universell einsetzbarer Haftmörtel

Baumit Stuccoco Guss SG 87

Schnell erhärtender Gießstuckmörtel für Formteile, für außen und innen. Zum Gießen kleinformatiger Stuckteile, sehr schnelle Abbindung – kurze Ausschalzeiten, sehr guter Verlauf, schöne Oberfläche.

Stuccoco Guss SG 87

Schnell erhärtender Gießstuckmörtel für Formteile

Fragen und Kontakt

Sie haben Fragen zu den Baumit Produkten oder dem Thema "Historische Sanierung". Sie suchen nach einem Handwerker oder Baustoffhändler zum Kauf der Produkte. Nehmen Sie Kontakt auf.

Sanova-Welt


Fassadensanierung / Revitalisierung

Der Anstrich blättert ab oder ist verwittert, der Oberputz hat feine Risse oder bröselt ab oder der Putz liegt hohl.

Mehr

Mauerwerksanierung / Renovierung

Feuchtes, salzhaltiges Mauerwerk stellt besondere Ansprüche an Sanierung und Pflege. Denn Feuchtigkeit und Salze sind ständig aktiv.

Mehr

Historische Sanierung

Historische und denkmalgeschützte Gebäude sind einzigartig, Zeugen einer vergangenen Epoche. Sie verdienen daher eine besondere Behandlung.

Mehr

Multi-Produkte

Unsere Multi-Produkte zeichnen sich durch eine ganze Reihe von Vorteilen aus, die sie zu wahren Allroundern auf der Baustelle machen.

Mehr