Sie sind:
Privatkunde

Deutschland

Menü

clear
Stark & schnell im Untergrund
star_border

Stark und schnell im Untergrund

  • Nichtbrennbar (A1)

  • Schnell abbindend

  • Hohe Schichtstärken in einem Arbeitsgang

Die Grundlage jedes Fußbodens


So vielfältig die Anforderungen, so vielfältig das Sortiment. Die meiste Zeit nicht sichtbar unter den verschiedensten Bodenbelägen, leisten Estriche permanent und dauerhaft ihre Dienste: als statisch relevante Schicht je nach Nutzung des Gebäudes, ob Wohnhaus oder gewerblich genutzte Flächen oder als Träger für den Fußbodenaufbau, ob Fliesen, Parkett oder Bodenbeschichtung, als Träger und wichtige Speichermasse in Verbindung mit einer Fußbodenheizung. Estriche sind aus einer modernen und nachhaltigen Bauweise nicht wegzudenken.
Ob Sie sich für stark, schneller oder am schnellsten entscheiden – mit den Baumit Estrichen treffen Sie immer die richtige Wahl.

Estrich Ausführungsarten

Anwendungen im Überblick


Je nach Einsatzort, Belastung oder Anforderungen an Wärmedämmung und Schallschutz gibt es passende Aufbauarten für den Estrich.

Estrich auf Dämmung

Estrich als Heizestrich

  1. Beton
  2. Randdämmstreifen mit Folienlasche
  3. Wärmedämmung
  4. Estrichfolie, alternativ Estrichpapier
  5. Baumit SchnellEstrich, Dicke mind. 4,5 cm
  6. Baumit Nivello
  7. Bodenbelag
  1. Beton
  2. Randdämmstreifen mit Folienlasche
  3. Wärmedämmung
  4. Estrichfolie, alternativ Estrichpapier
  5. Heizschleifen für Fußbodenheizung
  6. Baumit SchnellEstrich, Rohrüberdeckung mind. 4,5 cm
  7. Baumit Nivello
  8. Baumacol Fliesenkleber
  9. Bodenbelag