Sie sind:
Privatkunde

Deutschland

Menü

clear
star_border

Kreative Wandgestaltung

Gewischt, getupft, gewickelt …


Schluss mit langweiliger Eintönigkeit! In einer unglaublich großen Farbauswahl sind unsere Anstriche Ihr Garant für das Gelingen kreativer Maltechniken. Wir zeigen Ihnen hier die vier beliebtesten auf. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und so wird aus tristem Einheitslook mittels Farbe, Werkzeug und der persönlichen „Handschrift“ des Handwerkers ein Unikat.
Ob dezente Farbverläufe, kräftige Akzentuierungen oder plakative Wandmalerei – Ihre Wand erhält in jedem Fall eine unverwechselbare Optik. Schon immer wurden die Gebäude der Menschen mit den verschiedensten Techniken geschmückt und verziert. Profitieren auch Sie von den erfrischenden Möglichkeiten. Baumit-Farben bieten dem Profi alle notwendigen Materialien für kunstvolle Farbprojekte. Und mit der Farbauswahl von Baumit Life® bleiben keine Farbwünsche unerfüllt.

Lasurtechnik

Sogenannte gewolkte Oberfl ächen entstehen mit der Lasurtechnik. Je nach Ausführung und Farbe können Farbverläufe entstehen oder typisch locker-lebendige Flächen, die man aus den mediterranen Ländern kennt. Der Wechsel der lasierenden bis halbdeckenden Flächen ist abhängig vom Werkzeug. Naturschwämme, Bürsten oder Flachpinsel sind hierbei einsetzbar. Auf Modellier- oder Streichputzen hat die Lasurtechnik einen abwechslungsreichen und natürlichen Charakter.

Stupftechnik

Die Stupftechnik ist eine sehr alte handwerkliche Technik, die seit einigen Jahren eine Renaissance erfährt. Sie ist der Wickeltechnik sehr ähnlich, da sie ein knitterartiges Strukturbild hinterlässt. Die Werkzeuge hierfür sind unterschiedlich, schöne Ergebnisse werden mit vorgeformten und zusammengebundenen Tüchern erzielt. Auch mit Bürsten und Schwämmen kann eine zusammenhängende, kleine Fläche bearbeitet werden. Durch eine Mehrfarbenstupftechnik in zwei oder mehreren Arbeitsschritten entstehen mehrdimensionale, irisierende Eff ekte. Die Stupftechnik ist auch auf strukturierten Untergründen einsetzbar.

Wickeltechnik

Diese klassische Technik hat den Ursprung als Alternative zu Tapeten und wurde um die Jahrhundertwende oft an Wänden von hochwertigen Wohnräumen und Treppenhäusern eingesetzt. Heute verwendet man dafür fusselfreien Stoff, wie z. B. Leinen, der geknittert über die Wand gerollt wird. Die Wirkung ist abhängig vom Grundton der Wand und dem Farbton der Wickeltechnik. Am deutlichsten ist das Erscheinungsbild bei glatten Wandflächen. Möglich ist der Einsatz auf Innen- und Außen- sowie auf Klein- und Großflächen.

Schablone

Mithilfe von Schablonen lassen sich vielfältige Muster an die Wand zaubern. Besonders häufig kommen diese Schablonen als Bordüren zum Einsatz. Sie wirken malerisch verspielt oder auch sehr geometrisch und können ein- oder mehrfarbig aufgebracht werden. Mit dieser einfach umzusetzenden Gestaltungstechnik erhalten die Räume einen zusätzlichen Farbtupfer. Es gibt vorgefertigte Muster, ebenso kann man sich Schablonen nach individuellen Vorstellungen anfertigen lassen.

Kreative Gestaltungen für Ihre Wand

Entdecken Sie kreative Gestaltungsideen für Fassade und Raum.