Sie sind:
Privatkunde
star_border

Stucksanierung

Ein historisches Gebäude lebt oftmals von all den Fassadendetails, die ihm einen ganz eigenen Charakter verleihen.

Durch Verwitterung, Beschädigung oder Abfallen der individuellen Stuckelemente verliert ein solches Gebäude sozusagen „sein Gesicht“. Dieses wiederherzustellen gehört zu den großen Herausforderungen für jeden Stuckateur. Neben handwerklicher Geschicklichkeit kommt es hier vor allem auch auf erstklassige Produkte an, die perfekt zu den vorhandenen Untergründen passen müssen.

Stuckfassaden - Individualität und Kunst

  • Schnell erhärtend
  • Einlagig
  • Für Tischzug oder zum Gießen

Tischzug, Grobzug, Gießstuck

Sie finden in unserem Sortiment neben dem schnell erhärtenden Stuckmörtel für den einlagigen Tischzug oder Grobzug auch einen problemlos zu verarbeitenden Gießstuckmörtel sowie einen Stuckmörtel für Endbeschichtung (Feinzug) oder Reparatur von Stuckteilen.
Das ideale Produkt zur dauerhaften und sicheren Befestigung der Stuckelemente ist der multiContact MC 55 W aus unserem System zur Fas sa den sanierung. Er bildet eine absolut sichere Haftbrücke auf Beton, auf mineralischen und kunstharzgebundenen Putzen und tragfähigen Anstrichen sowie auf Plansteinmauerwerk.
Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen den Einsatzlichtechter, alkali- und wasserfester Anstrichmittel mit guter Wasserdampfdurchlässigkeit aus dem Baumit Programm.

LeichttonMörtel LTM 81

  • Rein mineralisch – nichtbrennbar (A1)
  • Schnell abbindend
  • Hohe Schichtstärken in einem Arbeitsgang

Universell und rationell

Ob bei Schlitzverfüllungen oder Vormauerungen, beim Mauerwerksausgleich oder in der Fachwerksanierung – mit dem Baumit LeichttonMörtel LTM 81 haben Sie leichtes Spiel. Hinzu kommt seine rationelle Verarbeitung. Auch hohe Schichtstärken (Mauerwerksschlitze) können in einem Arbeitsgang gefüllt werden. Auch Elektriker und Installateure können davon profitieren, dass der Baumit LeichttonMörtel LTM 81 hervorragend von Hand zu verarbeiten ist. Installationsschlitze lassen sich ohne spezielle

Maschinentechnik verfüllen – blitzschnell und unkompliziert. Der rein mineralische Leichtzuschlag ermöglicht die Herstellung eines homogenen, mineralischen Mauerwerks.

Schlitzverfüllung in einem Arbeitsgang auch bei hohen Auftragsdicken möglich.

Mit LeichttonMörtel LTM 81 mineralisch und nichtbrennbar verfüllte Schlitze sichern ein homogenes Mauerwerk.