Sie sind:
Privatkunde

Deutschland

Menü

clear

PowerFassade

  • Hoher Aufprallschutz
  • Für extreme Anforderungen
  • Zementfrei

Starke Fassaden bei besonderer Belastung

Golfballgroße Hagelkörner sind nicht die einzige Gefahr, die einer Fassade drohen können. In stark frequentierten Eingangsbereichen, im öffentlichen Raum sowie in der Nähe von Spiel- oder Sportplätzen benötigt die Fassade ein Schutzschild. In solchen Bereichen, in denen mit hohen mechanischen Belastungen oder gar mit Vandalismus zu rechnen ist, reicht die Stabilität herkömmlicher Wärmedämm-Verbundsysteme oftmals nicht aus.

Einlagige Armierung bei Mineralwolle


Aufbau auf Mineralwolle-Dämmplatten mit einer Armierungs- und einer Deckputzlage in pastös, Stoßfestigkeit bis 20 Joule.

Zweilagige Armierung bei Mineralwolle

Aufbau auf Mineralwolle-Dämmplatten mit zweifacher Armierungs- und einer Deckputzlage in pastös, Stoßfestigkeit bis 110 Joule.

Einlagige Armierung bei EPS

Aufbau auf EPS-Dämmplatten mit einer Armierungs- und einer Deckputzlage in pastös, Stoßfestigkeit bis 20 Joule.

Zweilagige Armierung bei EPS

Aufbau auf EPS-Dämmplatten mit zweifacher Armierungs- und einer Deckputzlage in pastös, Stoßfestigkeit bis 70 Joule.

Kräftiger Fassadenschutz

Um eine Fassade zu schützen, gibt es mehrere Möglichkeiten – von konstruktiven Fassadenschutzmaßnahmen beginnend bis hin zu High-Tech-Baustoffen. Und genau um Letzteres handelt es sich beim Baumit SilverFlex: Der effektive Fassadenschutz gelingt mit einem mehrere Millimeter starken Schutzschild, in das Baumit StarTex Fein eingebettet wird. Das Einbetten eines Panzergewebes ist nicht notwendig. Darüber wird ein hochwertiger Baumit Fassadenputz aufgebracht. Neben seiner ansprechenden Optik schützt dieser auch die darunter liegenden Schichten. Baumit hat für verschiedene Stoßbelastungen und bauliche Anforderungen die richtige Lösung.

Komponenten PowerFassade

Ähnliche Inhalte