Sie sind:
Privatkunde

Deutschland

Go2morrow: Unser Weg nach Morgen
star_border

Unser Schritt nach Morgen

Wie richten wir uns aus? Wir haben unser Verständnis von Nachhaltigkeit in drei Säulen fixiert, in denen wir nachhaltig wirtschaften wollen: Soziales, Ökologie und Ökonomie. 

Insbesondere im Bereich des verantwortungsvollen Umgangs mit der Umwelt und ihren Ressourcen forschen wir, investieren wir und verbessern uns in allen Bereichen. Das ist Go2morrow, unser Weg nach Morgen.

Modernste Produktionstechnik

Bei der Produktion sind die Einsparung und Rückgewinnung von Energie immens wichtig. Das beste Beispiel ist unser neues Werk in Wittenborn.

Rohstoffrückgewinnung

Zwei Werke in Deutschland werden in diesem Jahr mit der Fertigungstechnik ausgestattet, um rezyklierte Gesteinskörnung  verarbeiten zu können. Mit diesem Millionen-Invest startet Baumit in die Kreislaufwirtschaft, in der das Haus von heute das Rohstofflager von morgen ist.

Aldingen ist eins von zwei Werken, die mit der Produktionstechnik zur Verarbeitung von Rezyklatmaterial ausgestattet wurden. Somit kann nun Betonbruchkörnung wiederverwendet werden.

Baumit WDVS spart bis zu 5 Tonnen CO2 pro Haus und Jahr

Ein Haus mit dem Dämmsystem Baumit open spart pro Jahr fast 5 Tonnen CO2 ein. Gleichzeitig beträgt die ökologische Amortisationsdauer für die gängigen Dämmsysteme wie EPS, Mineralwolle oder Holzfaser 0,7 bis 1 Jahr. Eine Wärmedämmung schützt damit nachhaltig das Klima.

Innovative Rezeptur-Technologien

Ob Ionit zur aktiven Luftreinigung, CoolPigments für vermindertes Aufheizen der Fassaden oder die ganz neue CMP-Technology® – unsere Neuheiten besitzen Rezepturen der nächsten Generation. CMP erreicht dabei ein CO2-Einsparpotential von bis zu 50%.

Nachwachsende Rohstoffe

Schon seit einigen Jahren setzen wir in Rezepturen nachwachsende anstatt synthetische Rohstoffe ein.

Müllvermeidung

Ein Produkt ungeöffnet im Sack anmischen? Wir überdenken manche Abläufe im Baufortschritt neu. Dazu gehört auch der neue Garten- und Landschaftsbaumörtel GALA 44 ALL IN, dessen Sack sich im Mischer von selbst auflöst.

Bauen und Wohnen der Zukunft

Im VIVA-Forschungspark untersuchen wir unterschiedliche Bauweisen. Wir wissen: Die beste Energie ist diejenige, die gar nicht erst produziert werden muss. Und das wird durch eine massive Bauweise und die entsprechende Dämmung erreicht.

Energie- und Umweltmanagement

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, das Umweltmanagement nach ISO 14001 sowie unser Energiemanagement nach ISO  50001 aufgestellt zu haben. Hierin sind Ziele, wie die sukzessive Umstellung von Treibgasstaplern auf Elektrostaplern oder auch die Senkung des standortbezogenen relativen Energieverbrauchs festgeschrieben. Unsere EPDs (Produkt-Umweltdeklarationen dokumentieren zudem die CO2-Bilanz unserer Produkte. Das sorgt für Transparenz bei der Öko-Bilanz.

Von der Produkt- zur Lieferantenstrategie

Im Rahmen unserer Zertifizierung bei Natureplus wird geprüft, welche Entfernungen bei der Belieferung zurückgelegt werden müssen, welcher Abfall bei der Produktion anfällt, ob Kinderarbeit unterbunden wird und vieles mehr. Diesen Kriterien müssen sich auch Lieferanten unterwerfen.

Dichtes Distributionsnetz für kurze Wege

Wir sind zu 100% handelstreu und beliefern aus 10 Werksstandorten die Fachhändler in der gesamten Bundesrepublik. Diese übernehmen die Logistikfunktion und sorgen im Vergleich für kürzere Wege und eine höhere Warenverfügbarkeit in der Region.