Sie sind:
Privatkunde
star_border

Sanierung historischer Gebäude

HISTORISCHE PUTZE UND MÖRTEL (HR)

Individuelle Entwicklung auf einzigartigem Niveau

Die Sanierung historischer Bausubstanz erfordert individuelle Lösungen. Auf Anfrage entwickeln wir maßgeschneiderte Unterputze, Oberputze, Mauermörtel, Fugenmörtel, Torkretiermörtel sowie Putze und Mörtel für verschiedenste Spezialanwendungen auf Basis nachempfundener Originalrezepturen. Vom Reichstag in Berlin bis zum Dresdner Zwinger – im Bereich Sanierung historischer Baudenkmäler verfügt Baumit über einen unvergleichlichen Wissensfundus sowie Tradition und Kompetenz.

Unterputze

Für die Innensanierung des Dresdner Schlosses (2) wurde von Baumit anhand der Anforderungen der Denkmalpflege eine Vielzahl an speziellen Putzen rezeptiert. Sie wurden in ihrer Korn- und Bindemittelzusammensetzung jeweils den historischen Vorlagen angepasst.

Oberputz

Für die Sanierung des Staatstheaters in Cottbus (1) wurde der Oberputz als Kratzputz nach historischer Vorlage in Kornstruktur und Farbgebung rezeptiert.

Trasskalkmörtel

Auch die Burg in Bratislava (3 + 4) wurde passend zum Befund der historischen Substanz mit Trass-Kalk-Putzmörtel aus dem HR-Spezialprogramm der Baumit Deutschland saniert.

Torkretier- und Fugenmörtel

Für historische Mauerwerke kann Baumit aufgrund von Analysen bzw. Anforderungen der Denkmalpflege maßgeschneidert rezeptierte Torkretier- und Fugenmörtel bieten.

Besondere Rezepturen

Baumit entwickelt auf Anfrage Produkte, die ganz genau auf die Erfordernisse des jeweiligen Objektes zugeschnitten sind.
Dazu gehören Unter- und Oberputze, Mauer- und Fugenmörtel, Injektions- und Torkretiermörtel, die  auf Basis nachempfundender Originalrezepturen hergestellt werden.